Blutbild


Bewertung

siehe auch Anämie

Methode: Fluoreszenz-Durchflusszytometrie, Impedanz-, Streulich- und Sodium-Lauryl-Sulfat-Hämoglobin-Methode; Mikroskopie nach Pappenheim-Färbung

Material: 1 ml EDTA-Blut (nicht älter als 6 h), evtl. ungefärbter Blutausstrich (für Differentialblutbild)

kleines Blutbild (täglich) (Sa/So/F im Notfalllabor): Erythrozyten, Erythrozyten-Indices, Hämoglobin, Hämatokrit, Leukozyten, Thrombozyten

großes Blutbild (werktäglich): kleines Blutbild + Differentialblutbild