Service für Arztpraxen


Schnelle umfassende Labordiagnostik auf Spitzenniveau

Labor Becker bietet Arztpraxen im Raum Bayern maßgeschneiderte Labordienstleistungen an – von der Routineanalytik über komplexe Spezialdiagnostik hin zu individuellen Praxiskonzepten. Seit über 40 Jahren agieren wir als zuverlässiger und kompetenter Partner für Praxen aller Disziplinen und Größen.

17 Fachbereiche, mehr als 30 Fachärzte sowie Naturwissenschaftler, zahlreiche Laborspezialisten (z.B. MTLAs, VMTA, CTA, MFA etc.) und unser umfangreiches Leistungsspektrum unterstützen Sie dabei, die bestmögliche Behandlung für Ihre Patienten durchzuführen.




Warum Labor Becker

  • Laboratoriumsmedizin auf höchstem fachlichen Niveau mit modernsten Analytikmethoden durch kontinuierliche Forschung und Entwicklung sowie Kooperationen mit diversen Forschungsinstituten und Universitäten

  • Multidisziplinäre Teams aus Fachärzten und promovierten Naturwissenschaftlern unter einem Dach für die umfassende Diagnostik von Krankheitsbildern

  • 24/7 Notfall-Labor

  • Tägliche Abholung aller Laborproben und umgehende Bearbeitung

  • Fahrdienst mit flexiblen Abholzeiten, fachgerechtem Transport und gesonderter Abholung von Eilproben

  • Schnelle Befundübermittlung über Fax, DFÜ oder Echtzeit-Befunde über die digitale Laboranforderung (Order-Entry). 

  • Konsiliarische Beratung zur Diagnostik, Befunden und Therapiemöglichkeiten

  • Einfache Beauftragung und Abholung von Proben

  • Hochmoderne Labortechnologie (z.B. erste Laborstraße Deutschlands)

  • Qualifizierte Hygieneberatung und Infektionsprävention

  • Materialbereitstellung zur Probennahme mit Erklärmaterial

  • Umfassende Fortbildungs- und Schulungsangebote für Ärzte und medizinische Fachangestellte

  • Persönliche Praxisberatung vor Ort

  • Eines der ersten Labore mit Akkreditierung




Materialien zum Download

Im Downloads-Bereich stehen Ihnen wichtige Dokumente zum Herunterladen bereit wie beispielsweise Ausnahmekennziffern, ärztliche Informationen, Materialanforderungsscheine oder Informationen für Ihre Patienten.




Transportauftrag & Probenabholung

Sie können einen Fahrdienst bzw. fachgerechte Probentransporte telefonisch unter der Nummer 089 - 450 917-0 beauftragen.




Untersuchungsmaterialien & Materialanforderungen 

Auf den Seiten zur Präanalytik erhalten Sie eine Auswahl an wichtigen Informationen zu Entnahme- und Versandmaterial, Probenvorbereitung, Gewinnung von Untersuchungsmaterial und Einflussgrößen sowie Störfaktoren, die zu beachten sind.

Des Weiteren bieten wir Ihnen Erklärfilme zu den häufig gestellten Fragen zu den Themen „24h Sammelurin“ und die „richtige Probenkennzeichnung“.




Schnelle Befundübermittlung

Labor Becker Onlinebefunde und App

Seit Ende 2020 werden Patientenbefunde zeitnah und laufend aktualisiert in unserem Labor Becker Onlinebefunde System übermittelt. Mit der Online-Befundauskunft können Sie weltweit und rund um die Uhr auf Ihre Patientendaten zugreifen. Die Befunde sind ausdruckbar, sofern ein lokaler Drucker verfügbar ist.

Hier geht es zur Desktop Version.

Zusätzlich bieten wir Ihnen die digitale Befundübermittlung via App auf dem Smartphone oder Tablet an. Die mobile Befundauskunft gibt es für iOS und Android.

Bei erstmaliger Nutzung der App bzw. Webseite ist zunächst ein Zugang zu beantragen. Drücken Sie daher zunächst auf den Button „Zugang beantragen“. Wir kümmern uns werktags innerhalb von 24h um die Erstellung eines Accounts für Sie und lassen Ihnen Ihre Zugangsdaten zukommen.




Effizientes Arbeiten mit der elektronischen Laboranforderung (Order-Entry)

Optimieren Sie Ihren Praxisablauf mit der elektronischen Laboranforderung, auch als Order-Entry bekannt. Mit diesem Softwarezusatz, der sich zwischen Ihrem Arztsystem und unserem Laborrechner einfügt und dort dessen Funktionen um eine Online-Auftragsvergabe erweitert, können Sie mit einem Klick die Laboruntersuchungen anfordern.  An Ihrem Bildschirm können Sie damit die gewünschten Untersuchungen auswählen und zusammen mit den übergebenen Praxis- und Patientendaten unmittelbar an unser Labor senden. 


Über einen von uns für Sie kostenlos zur Verfügung gestellten Label-Printer erhalten Sie individuelle Barcodeetiketten mit Patienten- und Materialdaten und können diese direkt auf die Proben kleben. Das bedeutet, dass Sie auf dem Etikett beispielweise Informationen über das benötigte Material für eine bestimmte Untersuchung erhalten. Mit der Online-Anforderung ist effizientes und (fast) papierloses Arbeiten möglich. Die Anbindung kann sowohl unter Windows als auch auf einem Mac erfolgen.


Darüber hinaus unterstützt die elektronische Laboranforderung Sie in Ihrem Praxisalltag mit folgenden Funktionen, z.B. Verwaltung von individuellen Praxisprofilen, Suchfunktion, Auftragsänderungen und elektronische Nachforderung. Mit der Anforderung werden auch gleich die notwendigen Formulare für die Abrechnung erstellt.
 

Umweltbewusste Zusatzfunktion zur Order Entry Anforderung
Digitale Signatur mit dem eHBA (elektronischer Heilberufeausweis)

Die elektronische Laboranforderung unterstützt auch die Einbindung des eHBA, dem elektronischen Heilberufeausweis zur Signatur der Laboraufträge. Er ersetzt die persönliche Unterschrift des Arztes und der Ausdruck von Überweisungsscheinen Muster 10 ist damit nicht mehr nötig. Damit können Sie umweltbewusster arbeiten und sparen am Papierdruck.
Achtung: Anforderungen auf Muster 10C oder OEGD können nicht signiert werden. Hier muss weiterhin ein Druck auf Blanko-Formularen erfolgen.




Datenfernübertragung

LabConnect (für Windows)

Mittels LabConnect, einem speziellen PC-Programm für die Datenfernübertragung, gelangen die Daten im LDT-Format verschlüsselt über das Internet auf den Praxisrechner. Falls Abrechnungsziffern vorhanden sind, erfolgt die Übermittlung zusammen mit den Befunden. Diese Dateien können dann in Ihr Arztsystem importiert werden. Dadurch stehen diese im Laborblatt ohne Zeitverzögerung zur Verfügung – oft noch am Tag des Materialeingangs. Über eine Archivfunktion sind bereits abgeholte Befunde erneut abrufbar. LabConnect eignet sich für das Betriebssystem Windows.

 

LabMessenger (für Mac)

Mittels LabMessenger, einem speziellen PC-Programm für die Datenfernübertragung, gelangen die Daten im LDT-Format verschlüsselt über das Internet auf den Praxisrechner. Falls Abrechnungsziffern vorhanden sind, erfolgt die Übermittlung zusammen mit den Befunden. Diese Dateien können dann in Ihr Arztsystem importiert werden. Dadurch stehen diese im Laborblatt ohne Zeitverzögerung zur Verfügung – oft noch am Tag des Materialeingangs. Über eine Archivfunktion sind bereits abgeholte Befunde erneut abrufbar. LabMessenger eignet sich für ein Mac-Betriebssystem.

 




IT Support

Gerne unterstützen wir Sie bei allen technischen Fragen rund um Datenfernübertragung, Order Entry oder Online-Befundauskunft.

 

Erreichbarkeit unserer Hotline:

Montag bis Freitag von 8:00 – 16:30 Uhr

IT-Support-Hotline: 089 - 450 917 - 555

Senden Sie alternativ, unter Angabe Ihrer Einsender- bzw. Kundennummer, auch gerne eine Mail an: support@labor-becker.de

Wir melden uns dann schnellstmöglich bei Ihnen zurück.

 

Die Einrichtung der Datenfernübertragung (DFÜ) erfolgt in einer Fernwartungssitzung via TeamViewer, welche in der Regel 15-20 Minuten in Anspruch nimmt.

Für Anbindungen über unser Order Entry System benötigt es im Regelfall einen Vor-Ort-Termin, der durch die Einweisung und Schulung Ihres Personals ergänzt wird, um Ihnen das problemlose Arbeiten mit dem neuen System zu ermöglichen.

Sofern Sie eine Order Entry Anbindung wünschen, beachten Sie bitte folgende Voraussetzungen, welche wir im Einzelfall mit Ihnen abklären:

  • Kompatibilität Ihres Arztinformations- und Betriebssystems

  • Internetanschluss an allen für die Anforderung vorgesehenen Rechnern

  • Blankopapier (hier bestellbar) und ein für die Bedruckung desselben zugelassener Drucker

  • Virenscanner, sowie Firewall der Rechner muss für den Zugriff auf das verschlüsselte Protokoll HTTPS freigeschaltet sein.




Persönliche Praxisberatung

Das Team der Praxisberatung kümmert sich persönlich um Ihre Praxisbedürfnisse. Wir unterstützen Sie bei Fragen rund um Auftragserteilung, Abrechnung, Anbindung an Labor-Datenfernübermittlung, digitale Lösungen bei Befundübermittlung, Prä- und Postanalytik sowie Neuerungen in der Laboratoriumsmedizin und verwandten Fachbereichen.

Regelmäßige Schulungen für Sie und Ihr Team halten Sie ständig auf dem Laufenden.

Wir sind der Partner an Ihrer Seite.

Bei Fragen melden Sie sich gerne jederzeit hier.




Wir betreuen Ihren Umstieg

Die Wahl des richtigen Laborpartners ist von entscheidender Bedeutung.

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns. Ob praxisspezifische, medizinische Bedürfnisse, Transport, EDV, Abrechnung oder Erreichbarkeit: Viele Themen bedürfen einer persönlichen Beratung. Gerne machen wir uns auch bei Ihnen ein Bild und besprechen alle Fragen und Lösungen vor Ort.

Melden Sie sich unter 089/450 917-0 oder treffen Sie hier eine Terminvereinbarung.


Allgemeiner Hinweis:
Um die Lesefreundlichkeit unserer Informationen und Texte zu verbessern, wird an einigen Stellen bei Personenbezeichnungen und personenbezogenen Hauptwörtern sprachlich die männliche Form verwendet (z. B. „Patient“, „Kollegen“, „Mitarbeiter“, „Arzt“, „Einsender“ etc.). Alle derartigen Begriffe gelten grundsätzlich für alle Geschlechter. Die verkürzte Sprachform beinhaltet keine Wertung, sondern hat lediglich sprachlich-vereinfachende Gründe.