Shigellose Erreger-Direktnachweis (Kultur) (Ruhr)


Probenmaterial

Stuhl - 1 g

Rektalabstrich -


Methode
bakteriologische Kultur

Bearbeitungsfrequenz
täglich

Nachforderung
nicht möglich

Erreger Meldung
Erregermeldung durch das Labor: Erregerisolierung, namentlich an das Gesundheitsamt

Diagnose Meldung
Diagnosemeldung durch behandelnde Ärzte: Gastroenteritis oder Lebensmittelintoxikation, wenn der Patient im Lebensmittelbereich arbeitet oder wenn mindestens 2 Erkrankungen mit epidemischem Zusammenhang auftreten, Verdacht, Erkrankung, namentlich an das Gesundheitsamt

In Industrieländern selten (Reiseanamnese!). Übertragung durch direkten Kontakt mit Erkrankten, kontaminierte Lebensmittel oder Trinkwasser. Minimale Infektionsdosis 10 - 100 Bakterien, mittlere Inkubationszeit 2 - 4 d, maximal 6 d. Intestinale Infektionen v.a. des Kolons mit blutig-eitriger Diarrhoe. Dauer der Diarrhoe 1 d bis 1 Monat, durchschnittlich ca. 1 Woche; Erregerausscheidung 1 - 4 Wochen nach der akuten Krankheitsphase. Komplikationen: Nierenschäden, hämolytisch-urämisches Syndrom, reaktive Arthritis
Rückkehr zur Schule oder in Gemeinschaftseinrichtungen: Nach klinischer Genesung und 3 negativen aufeinanderfolgenden Stuhlproben im Abstand von 1-2 Tagen