Malaria Erreger-Direktnachweis (Schnelltest)


Probenmaterial

EDTA-Blut - 3 ml

  • Vacutainer mit EDTA für Blutbild etc.
  • Monovette mit EDTA

Methode
Antigen-Nachweis durch qualitative Immunchromatographie

Bearbeitungsfrequenz
täglich (Sa/So/F im Notfalllabor)

Nachforderung
nur bis einen Tag nach Blutentnahme möglich

Erreger Meldung
Erregermeldung durch das Labor: Erregernachweis, möglichst mit Angabe der Spezies, anonym an das Robert-Koch-Institut

Schnelltest zum Nachweis der Aldolase von P. falciparum, P. vivax, P. ovale und P. malariae und des Histidin-reichen Proteins von P. falciparum. Überprüfung der Ergebnisse immer mittels 'Dickem Tropfen' und Ausstrich
Plasmodium falciparum: Malaria tropica
Plasmodium vivax, Plasmodium ovale: Malaria tertiana
Plasmodium malariae: Malaria quartana
Schwangerschaft: Gefährdung der Schwangeren und des Feten (prä-/perinatal) siehe unter Schwangerschaft