Gastrin (Gastrin 17 und 34)


Probenmaterial

Serum - 0.5 ml

  • Vacutainer
  • Monovette mit Trenngel für Serum
Probe innerhalb von 30 min zentrifugieren, Serum abpipettieren und einfrieren

Methode
RIA

Nachforderung
nicht möglich

Präanalytik
Protonenpumpeninhibitoren und H2-Antagonisten mindestens 1 Woche vor Blutentnahme absetzen

Halbwertszeit
9 - 20 h

Störfaktoren
Hämolyse

DIESE UNTERSUCHUNG WIRD IN EINEM FREMDLABOR DURCHGEFÜHRT
Unterauftrag (Analyse wird in einem auswärtigen Labor durchgeführt. Unabhängig davon, ob das beauftragte Labor akkreditiert ist oder nicht, ist die Methode somit nicht Bestandteil unserer Akkreditierung. Der jeweilige Unterauftragnehmer kann im LABOR abgefragt werden.)

Erhöht: Gastrinom, Zollinger-Ellison-Syndrom (Gastrin oft über 1000 ng/l)

REFERENZBEREICH 13 - 115 ng/l