Coeruloplasmin


Probenmaterial

Serum - 0.5 ml

  • Vacutainer
  • Monovette mit Trenngel für Serum

Methode
Immunnephelometrie

Bearbeitungsfrequenz
werktäglich (Mo - Fr)

Nachforderung
innerhalb von 5 Werktagen möglich

Erhöht: akute Entzündung
Erniedrigt: M. Wilson (gleichzeitig niedrige Kupfer-Konzentration im Serum und erhöhte Kupfer-Ausscheidung im Urin), hereditärer Coeruloplasmin- Mangel, Menkes-Erkrankung.
Transportprotein für Kupfer. Ca. 90 - 95 % des Kupfers im Serum sind an Coeruloplasmin gebunden. Coeruloplasmin ist ein Teil der α2- Globulinfraktion.

REFERENZBEREICH
Erwachsene 0.2 - 0.6 g/l
Kinder bis 5 Tage 0.05 - 0.4 g/l