Campylobacter Antikörper-Nachweis


Probenmaterial

Serum - 0.2 ml

  • Vacutainer
  • Monovette mit Trenngel für Serum

Methode
EIA (IgA, IgG), spezifisch für C. jejuni

Bearbeitungsfrequenz
1-2 x wöchentlich

Nachforderung
innerhalb von 5 Werktagen möglich

Mittlere Inkubationszeit: 2 - 5 Tage, maximal 10 Tage
Zweites Serum zum Nachweis eines Titeranstiegs nach 10 - 14 Tagen erforderlich. Der Antikörpernachweis ist bei der Diagnostik von Spätkomplikationen (Arthritis, Guillain-Barré-Syndrom) nicht aber zum Ausschluss einer akuten Infektion geeignet.
Gefährdung der Schwangeren und des Feten (prä-/perinatal) siehe unter Schwangerschaft
Infektionsquellen stellen meist kontaminierte Lebensmittel wie Frischgeflügel und Rohmilch sowie Haustiere dar. Minimale Infektionsdosis ≥ 500 Bakterien. Abdominelle Schmerzen, Diarrhoe von ca. einer Woche Dauer. Die Erreger werden bis zu 4 Wochen nach Auftreten der Symptome ausgeschieden. Es sind keine chronischen Träger bekannt.