Varicella-/Herpes zoster-Virus (DNA-Nachweis) (HZV, Humanes Herpes Virus Typ 3)

Analyse


Probenmaterial

Liquor - 1 ml


Abstrich (Bläscheninhalt) -

  • Gefäß: Abstrichtupfer in pcr-transportflüssigkeit

BAL -


EDTA-Blut - 2.5 ml

  • Monovette mit EDTA
  • Vacutainer mit EDTA

Indikation
Enzephalitis, V.a. pränatale Infektion; V.a. Herpes zoster

Methode
realtime PCR

Bearbeitungsfrequenz
werktäglich (Mo - Fr)

Nachforderung
innerhalb von 5 Werktagen, nur wenn bereits separates Material für eine andere PCR vorliegt

Erreger Meldung
Erregermeldung durch das Labor: direkter oder indirekter Nachweis, beim Antikörper-Nachweis muss ein zeitlicher Zusammenhang mit einer Impfung ausgeschlossen sein, namentlich an das Gesundheitsamt

Diagnose Meldung
Diagnosemeldung durch behandelnde Ärzte: Verdacht, Erkrankung, Tod, namentlich an das Gesundheitsamt

Bewertung

Info Eigenschaften
Windpocken ("chicken pox"), Gürtelrose