Tumormarker


Bewertung

Früherkennung maligner Tumore, siehe auch Blut im Stuhl (iFOBT), HPV, Zytologie
Als Screening-Untersuchung ggf. empfehlenswert:
- PSA bei Männern über 45 Jahren
- AFP bei Patienten mit aktiver Hepatitis oder Leberzirrhose
- AFP und ß-HCG bei Verdacht auf Keimzelltumore
- Calcitonin bei Verdacht auf medulläres Schilddrüsenkarzinom bzw. bei Familienmitgliedern von erkrankten Patienten
Häufigkeit der Bestimmungen in der Nachsorge
- Präoperativ bzw. vor der ersten Therapie und im Verlauf der Nachsorge sollten alle für den jeweiligen Tumor empfohlenen Marker bestimmt werden; im Verlauf auch dann, wenn der Ausgangswert vor Therapie innerhalb des Refenzbereiches war.
- für die Nachsorge ist der individuelle Ausgangswert der erste Wert des Tumormarkers nach in kurativer Absicht erfolgter Therapie (Halbwertszeit beachten!). Ein kontinuierlicher individueller Anstieg ist relevant, auch noch innerhalb des Referenzbereiches. Anstiege über 30 % sprechen für eine Progression bzw. Therapieversagen. Häufig geht der Tumormarker-Wiederanstieg einem Rezidiv-/Metastasennachweis mittels bildgebender Diagnostik voraus.
- das Expressionsmuster der Tumormarker von Metastasen muss nicht mit dem Expressionsmuster des Primärtumors übereinstimmen.
TUMORMARKER, NACH ORGANEN/TUMOREN GEORDNET
Organ/Tumor Tumormarker
Blase TPA, CYFRA 21-1
Blasenmole, Chorion β-HCG
Cervix SCC, CEA
Gallengang CA-19-9, CEA
Haut Protein S-100
HNO SCC (Plattenepithel), CEA
Hypophyse ACTH, Prolactin, Wachstumshormon, LH, FSH
Karzinoid-Syndrom 5-HIES, Serotonin, Chromogranin A
Keimzell AFP, β-HCG
Knochen AP-knochenspezifisch, Pyridinolin cross links
Kolorektal CEA, CA 19-9, Tumor M2-PK, TPA
Leber AFP
Lunge CEA, CYFRA 21-1, NSE, ProGRP, SCC, TPA
Adeno, nicht kleinzellig
Plattenepithel
kleinzellig
CEA, CYFRA 21-1
CYFRA 21-1,
SCC
ProGRP, NSE, CYFRA 21-1
Lymphome β2-Mikroglobulin, Thymidinkinase, Neopterin
Magen CA 72-4, CEA, CA 19-9
Mamma CA 15-3, CEA, TPA
Melanom, malignes Protein S-100
Nebennierenrinde Cortisol, Aldosteron, DHEA-S
Nebenschilddrüse Parathormon
Neuroblastom Dopamin, HVS, VMS, NSE
Niere TPA
Ösophagus SCC, CEA
Ovar
serös, Adeno
muzinös
CA 125, HE 4
CA 72-4, CA-125
Pankreas CA 19-9, CEA
Phäochromozytom Metanephrine, Katecholamine, VMS
Prostata PSA, freies PSA
Schilddrüse
medullär
papillär, follikulär
Calcitonin, CEA, NSE, ProGRP
Thyreoglobulin, CEA
Uterus TPA, CEA, CA-125, CA 19-9

TUMORMARKER, NACH MARKERN GEORDNET
Tumormarker Halbwertszeit Organ/Tumor nicht-maligne erhöht bei
ACTH HVL, ektope Bildung (Lunge)
AFP 2 - 8 Tage Leber, Keimzell Leber, Schwangerschaft
CA 125 5 Tage Ovar (serös, Adeno), Mamma, Gastrointestinaltrakt, Lunge Adnexitis, Pankreatitis, chron.Lebererkrankungen, Autoimmunerkrankungen,
Schwangerschaft (1. Trimenon)
CA 15-3 5 - 7 Tage Mamma, Cervix, Endometrium, Ovar Schwangerschaft (3. Trimenon)
CA 19-9 4 - 8 Tage Pankreas, Magen, Gallengang, Kolorektal Kolorektal Cholestase, cystische Fibrose
CA 72-4 3 - 7 Tage Magen, Ovar (muzinös)
Calcitonin 10 Minuten Schilddrüse ( medull.)
CEA 2 - 8 Tage Kolorektal, Mamma, Pankreas, Magen, Ösophagus, Lunge, Cervix, Schilddrüse, HNO Raucher, entzündliche Erkrankungen von Darm, Pankreas, Leber und Lunge, Leberzirrhose
Chromogranin A Carcinoid Neuro-endokrine Tumore
Cortisol HVL, Nebenierenrinde
C-Peptid Insulinom
CYFRA 21-1 1 Tag Lunge (nicht-kleinzellig, Plattenepithel), Blase Lebererkrankungen, Niereninsuffizienz
DHEA-S HVL, Nebennierenrinde
Dopamin Neuroblastom
Gastrin Gastrinom
ß-HCG 0,5 - 1,5 Tage Chorion, Blasenmole, Keimzell Schwangerschaft
HE 4 Ovar (v.a. serös)
5-HIES Karzinoid-Syndrom Serotonin-haltige Nahrungsmittel
HVS Neuroblastom
iFOBT Kolorektal kolorektalen Adenomen, entzündlichen Darmerkrankungen
Katecholamine Phäochromozytom, Neuroblastom
Metanephrine Phäochromozytom, Neuroblastom
ß2-Mikroglobulin Lymphom Viruserkrankungen, Autoimmunerkrankungen
Neopterin Ovar, Leukämie, Lunge, Prostata, Leber Viruserkrankungen, Autoimmunerkrankungen
NSE 1 Tag Lunge (kleinzellig), Neuroblastom, Schilddrüse (medullär) Lungenerkrankungen, zerebrale Erkrankungen
Parathormon Nebenschilddrüse sekundärer Hyperparathyreoidismus
PSA, freies PSA 2 - 3 Tage (PSA) Prostata Prostatahypertrophie, Prostatitis, Prostata-Untersuchung
ProGRP 1 Tag Lunge (kleinzellig), Schilddrüse (medullär), andere neuroendokrine Malignome Niereninsuffizienz, gynäkologische Erkrankungen, gastrointestinale Erkrankungen, Autoimmunerkrankungen
Prolactin Hypophyse Schwangerschaft
Protein S-100 Malignes Melanom Lebererkrankungen, Niereninsuffizienz, Neuropathien
SCC 1 Tag Plattenepithel (Cervix, HNO und Ösophagus), Lunge (Plattenepithel, nicht-kleinzellig) Niereninsuffizienz, Lebererkrankungen, Pankreatitis, Lungen und HNO-Erkrankungen
Serotonin Karzinoid-Syndrom Serotonin-haltige Nahrungsmittel
Thymidinkinase Lymphome, Leukämien Niereninsuffizienz
Thyreoglobulin 1 Tag Schilddrüse (papillär, follikulär)
TPA Lunge, Blase, Mamma, Kolorektal, Cervix, Ovar Lungen-, Leber-, Urogenitalerkrankungen
VMS Phäochromozytom, Neuroblastom
Wachstumshormon HVL