Toxocariasis Antikörper-Nachweis


Probenmaterial

Serum - 1 ml

  • Vacutainer
  • Monovette mit Trenngel für Serum

Methode
EIA

Nachforderung
6 Tage

Bewertung

DIESE UNTERSUCHUNG WIRD IN EINEM FREMDLABOR DURCHGEFÜHRT
Unterauftrag (Analyse wird in einem auswärtigen Labor durchgeführt. Unabhängig davon, ob das beauftragte Labor akkreditiert ist oder nicht, ist die Methode somit nicht Bestandteil unserer Akkreditierung. Der jeweilige Unterauftragnehmer kann im LABOR abgefragt werden.)

Erreger: T. canis (Hundespulwurm), T. cati (Katzenspulwurm)
Übertragung durch Hunde-/Katzenkot. Nach oraler Aufnahme von Eiern, Wanderung der Larven durch verschiedene Organe (Husten, Atemnot, Fieber). Eosinophile Granulome in Gehirn, Auge und anderen Organen. Befallen sind am häufigsten kleine Kinder. 5-10 % gesunder Personen weisen Antikörper gegen Toxocara auf.
Erkrankte weisen i.d.R. erhöhte IgE-Spiegel sowie eine Leukozytose und Eosinophilie auf.