Mesuximid


Probenmaterial

Serum - 0.5 ml

  • Vacutainer ohne Trenngel
  • Monovette ohne Trenngel

EDTA-Plasma - 0.5 ml

  • Vacutainer mit EDTA für Blutbild etc.
  • Monovette mit EDTA

Methode
LC-MS/MS

Bearbeitungsfrequenz
werktäglich (Mo - Fr)

Nachforderung
nur am Tag der Einsendung möglich

Therapeutischer Bereich
10 - 40 mg/l (AGNP-Leitlinie 2017)

Toxischer Bereich
über 45 mg/l (AGNP-Leitlinie 2017)

Pharmakokinetik
Nach Mesuximid-Gabe findet sich im Serum ausschließlich der Metabolit Desmethylmesuximid. Die Therapie wird daher anhand des Desmethylmesuximid- Spiegels überwacht.
Eliminationshalbwertszeit: von Mesuximid 1 - 3 h, von Desmethylmesuximid 36 - 45 h