Lamotrigin


Probenmaterial

Serum - 0.5 ml

  • Vacutainer ohne Trenngel
  • Monovette ohne Trenngel

EDTA-Plasma - 0.5 ml

  • Vacutainer mit EDTA für Blutbild etc.
  • Monovette mit EDTA

Methode
LC-MS/MS

Bearbeitungsfrequenz
werktäglich (Mo - Fr)

Nachforderung
nur am Tag der Einsendung möglich

Therapeutischer Bereich
3 - 15 mg/l (AGNP-Leitlinie 2017)

Toxischer Bereich
über 20 mg/l (AGNP-Leitlinie 2017)

Pharmakokinetik
Eliminationshalbwertszeit: 14 - 104 h

Die Metabolisierung erfolgt hauptsächlich durch die Enzyme CYP2A6 und Glucuronosyltransferase. Wenn diese Enzyme durch einen Inhibitor oder Induktor vermindert oder gesteigert ist, oder eine genetische Variante von CYP2A6 mit veränderter Aktivität vorliegt, so kann es zu einer schnelleren bzw. langsameren Metabolisierung von Lamotrigin kommen.