Lambliasis (DNA-Nachweis) (Giardiasis)


Probenmaterial

Stuhl - 1 g

Bei Verdacht auf Lambliasis ggf. Untersuchung von 3 separaten Stuhlproben, die an verschiedenen Tagen gewonnen wurden.

Duodenalsaft - 0.5 ml


Methode
realtime PCR zum gleichzeitigen Nachweis von Entamoeba histolytica, Giardia lamblia und Cryptosporidium spp.

Bearbeitungsfrequenz
werktäglich (Mo - Fr)

Nachträgliche Anforderung
PCR auf Parasiten

Nachforderung
innerhalb von 5 Werktagen, nur wenn bereits separates Material für eine andere PCR vorliegt

Erreger Meldung
Erregermeldung durch das Labor: Erregernachweis im Stuhl oder Duodenalsaft, namentlich an das Gesundheitsamt

Diagnose Meldung
Diagnosemeldung durch behandelnde Ärzte: Gastroenteritis, wenn der Patient im Lebensmittelbereich arbeitet oder wenn mindestens 2 Erkrankungen mit epidemischem Zusammenhang auftreten, Verdacht, Erkrankung, namentlich an das Gesundheitsamt

Weltweit verbreitet, übertragen von Mensch zu Mensch auf fäkaloralem Weg durch ausgeschiedene Zysten. Risikofaktor insbesondere mangelnde Abwasser- und Trinkwasseraufbereitung. Minimale Infektionsdosis 10 - 100 Zysten, Inkubationszeit 3 - 25 Tage, im Mittel 7 Tage. Es kommen stumme, akute, rezidivierende und chronische Krankheitsverläufe vor.