Eiweiß


Probenmaterial

Serum - 0.3 ml

  • Vacutainer
  • Monovette mit Trenngel für Serum

Liquor - 0.5 ml

Spontanurin - 10 ml

  • Urinröhrchen ohne Zusatz

Methode
photometrischer Farbtest (Serum: Biuret-Methode, Urin und Liquor: Pyrogallolrot-Methode)

Bearbeitungsfrequenz
werktäglich (Mo - Fr), im Serum und Liquor im Notfalllabor auch Sa/So/F

Nachforderung
innerhalb von 5 Werktagen möglich

Störfaktoren
Lipämie, Hämolyse, Ikterus

Erhöht im Serum: Dehydratation, chronisch entzündliche Erkrankungen, Leberzirrhose, Plasmozytom, M. Waldenström
Erniedrigt im Serum: Antikörpermangel-Syndrom, schwere Leberschädigung, Mangelernährung, Malabsorptions-Syndrom, Eiweißverlust (Glomerulonephritis mit Proteinurie, nephrotisches Syndrom, exsudative Enteropathie, Aszitesbildung, chronische Hämodialyse, Infusionstherapie, zweite Schwangerschaftshälfte)

REFERENZBEREICH
Serum
Erwachsene 64 - 83 g/l
Kinder bis 30 Tage 45 - 69 g/l
bis 11 Monate 46 - 73 g/l
1 Jahr und darüber 59 - 80 g/l
Alarmgrenzen
(dann sofortige Benachrichtigung per Telefax/SMS)
45 g/l
Liquor
Erwachsene 150 - 450 mg/l
Kinder unter 7 Tage 400 - 1200 mg/l
unter 1 Monat 200 - 800 mg/l
Urin - 100 mg/g Kreatinin