Dermatophyten Erreger-Nachweis (Kultur)


Probenmaterial
- Hautgeschabsel
- Nägel
- Haare
Die verschiedenen Materialien in einem sterilen Schraubdeckelröhrchen möglichst innerhalb von 2 - 4 h ins Labor schicken, sonst bei 2 - 8 °C lagern.

Methode
Pilzkultur

Bearbeitungsfrequenz
täglich

Nachforderung
nicht möglich

Präanalytik
Haare: Evtl. vorhandene Krusten und grobe Schuppen entfernen, die Entnahmestelle mit 70%igem Ethanol reinigen. Einige Haarstümpfe samt Wurzeln mit Epilationspinzette entnehmen.
Nägel: Gründlich mit 70%igem Ethanol reinigen und alle leicht ablösbaren bröckeligen Teile entfernen (Pilzdichte gering). Mit sterilem Skalpell, Löffel oder Fräse Material aus den befallenen Arealen der Nagelplatte (Rand der Läsion), ggf. unter Einbeziehung der tieferen Nagelpartien nahe dem Nagelbett ablösen.
Haut: Alle lose anhaftenden Hautschuppen entfernen und mit einem sterilen Skalpell oder scharfen Löffel vom Rand des Herdes viele Schüppchen ablösen. Hautabstriche ohne Transportmedium einsenden. Sie sind jedoch i.d.R. wenig geeignet.