ß-Carotin


Probenmaterial

Serum - 1 ml


Methode
HPLC

Bearbeitungsfrequenz
1 x wöchentlich

Nachforderung
nicht möglich

Einflussgrössen
Fieber, schwere Lebererkrankungen (Erniedrigungen); Hyperlipidämie, Hypothyreose, Karottenkost, Bräunungspräparate (Erhöhungen)

Therapeutischer Bereich

Toxischer Bereich

Pharmakokinetik

Durchführung

Bewertung


Erniedrigt: allgemeines Malassimilationssyndrom oder Fettresorptionsstörung (β-Carotin korreliert reziprok mit der Fettausscheidung im Stuhl); Fehlernährung
Keine Leistung der gesetzlichen Krankenversicherungen, nur nach GOÄ abrechenbar.

REFERENZBEREICH 100 - 850 μg/l