Aspergillose Erreger-Direktnachweis (Antigen-Nachweis)


Probenmaterial

Serum - 0.5 ml

  • Vacutainer
  • Monovette mit Trenngel für Serum

BAL -

Bitte senden Sie die Bronchiallavage-Proben so ein, dass sie mindestens einen Tag vor einem Feiertag oder Wochenende bei uns im Labor eintreffen, da sonst nicht unter den notwendigen präanalytischen Bedingungen gearbeitet werden kann.

Methode
EIA

Bearbeitungsfrequenz
werktäglich (Mo - Fr)

Nachforderung
SERUM: innerhalb von 5 Werktagen möglich; BRONCHIALLAVAGE: nur am Tag der Einsendung möglich

Aspergillen sind ubiquitär verbreitet. Der klinisch wichtigste Vertreter ist A. fumigatus. Bei immungeschwächten Patienten können invasive Aspergillosen (Pneumonien, ZNS-Befall) auftreten. Der wiederholte kulturelle Aspergillennachweis korreliert bei Immunsupprimierten stark mit einer invasiven Aspergillose.
Der Test weist zirkulierendes Galaktomannan nach, ein Hauptbestandteil der Zellwand aller pathogenen Aspergillus spp. Bei Hochrisikopatienten mit ausgeprägter Neutropenie (Granulozyten 500/µl) wird die Antigenbestimmung ein- bis zweimal pro Woche empfohlen.