Androstendion


Probenmaterial

Serum - 0.3 ml

  • Vacutainer
  • Monovette mit Trenngel für Serum

Indikation
Hirsutismus, Virilisierung, Sterilität, V.a. hormonproduzierenden Tumor

Methode
LIA

Bearbeitungsfrequenz
1-2 x wöchentlich

Nachforderung
innerhalb von 5 Werktagen möglich

Bildung sowohl in der NNR unter Kontrolle von ACTH als auch, im Unterschied zu DHEA-S, im Ovar unter der Kontrolle von LH, bei der Frau zu etwa gleichen Teilen.
Androstendion wird in den Granulosazellen wie auch Testosteron in Östradiol und Östron umgewandelt. Der Androstendionspiegel hat eine zirkadiane Rhythmik und ist zyklusabhängig.
Erhöht: Ovarialtumore, NNR-Hyperplasie, AGS, zentraler M. Cushing, Schwangerschaft
Erniedrigt: Glucocorticoidgabe, NNR-Insuffizienz, Ovarialinsuffizienz, Postmenopause

REFERENZBEREICH
Kinder
bis 7 Jahre - 0.34 - 0.29 µg/l
bis 12 Jahre - 2.41 - 0.74 µg/l
bis 17 Jahre 0.42 - 3.41 0.25 - 2.21 µg/l
bis 22 Jahre 0.70 - 4.31 0.44 - 2.65 µg/l
Erwachsene
0.40 - 3.40 0.50 - 3.50 µg/l
Menopause 0.10 - 2.10 µg/l