Qualitätsmanagementbeauftragter (m/w/d) im Labor

Kennziffer: 0169

Für unser Team in der Abteilung Qualitätsmanagement (QM) suchen wir zusätzliche Unterstützung.

Einsatzort

LABOR München
Führichstraße 70
81671 München

Arbeitszeiten

Vollzeit

Ihr Aufgabenbereich

  • Verantwortung für die Aufrechterhaltung der Akkreditierung nach DIN EN ISO 15189:2014, DIN EN ISO/IEC 17025:2018 und DIN EN ISO/IEC 17020:2012
  • Betreuung und Weiterentwicklung des QM-Systems
  • Erarbeitung, Aktualisierung und Weiterentwicklung der QM-Dokumente (QM-Handbuch, Verfahrens- und Arbeitsanweisungen, Formblätter etc.)
  • Steuerung der Erstellung technischer Dokumentationen
  • Planung und Betreuung von Ringversuchen in Zusammenarbeit mit den Abteilungsleitungen
  • Planung, Durchführung und Dokumentation interner QM-Mitarbeiterschulungen
  • Planung, Koordination und Durchführung interner Audits und Begleitung externer Auditoren
  • Überwachung des Reklamations- und Fehlermanagements inklusive Aufbereitung und Analyse der Kennzahlen
  • Beratung der Geschäftsführung und der Abteilungsleitungen
  • Umsetzung gesetzlicher und betrieblicher Vorgaben, Richtlinien und Normen
  • Weiterentwicklung unseres QM-Wikipedias
  • Ansprechpartner (m/w/d) für den Datenschutzbeauftragten

Das sollten Sie mitbringen

  • Erfolgreich abgeschlossenes Bachelor- oder Masterstudium der Fachrichtung Medizin-, Verfahrenstechnik, Biochemie, Bioanalytik oder -technologie, idealerweise mit Schwerpunkt Qualitätsmanagement bzw. Ausbildung als Medizinisch-technischer Laboratoriumsassistent (MTLA) (m/w/d) oder vergleichbare Ausbildung
  • Einschlägige Berufserfahrung im Qualitätsmanagement, idealerweise in der Labordiagnostik oder Medizinprodukteindustrie
  • Nachweisliche, praktische Erfahrungen im Umgang mit einschlägigen Richtlinien und Normen, idealerweise nach der Richtlinie der Bundesärztekammer zur Qualitätssicherung (Rili-BÄK)
  • Erfahrung in der Durchführung interner Audits und Begleitung externer Auditoren
  • Auditorenausbildung und/oder QM-Ausbildung wünschenswert, wie z. B. als Qualitätsmanager (m/w/d), und/oder umfängliches praxiserprobtes Wissen über die Methoden des Qualitätsmanagements
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Projekt- und Prozessmanagement wünschenswert
  • Kenntnisse im Bereich Datenschutz (EU-DSGVO) wünschenswert
  • Gute Anwenderkenntnisse in den Microsoft Office-Anwendungen (Word, Excel, PowerPoint, Outlook)
  • Kenntnisse in einem Laborinformationssystem
  • Selbstständige, strukturierte, sorgfältige und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Kommunikationsstärke und Durchsetzungsvermögen
  • Teamfähigkeit, hohes Maß an Qualitätsbewusstsein sowie hohe Fähigkeit zur Lösung von Problemen
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Reisebereitschaft in geringem Umfang
  • Führerschein der Klasse B

Wir bieten Ihnen

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem hochmodernen Labor
  • Ein ausgezeichnetes Betriebsklima mit flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen
  • Einen sicheren unbefristeten Arbeitsplatz in einem erfolgreichen Unternehmen
  • Eine umfangreiche Einarbeitung in das interessante Aufgabengebiet
  • Ein attraktives Gehalt, Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Betriebliche Altersversorgung, Fahrtkosten- und Kinderbetreuungszuschuss sowie Zuschuss zum Gourmetmenü (Standort Führichstraße)
  • Eine innovative Umgebung, in der Sie sich persönlich und fachlich weiterentwickeln können
  • Regelmäßige Mitarbeiter-Events
  • Eine gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel

Info & Anprechpartner

Wir freuen uns auf Ihre aus­sage­kräftige Bewerbung mit Angabe Ihres frühstmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung.

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf die Kennziffer der Stellenanzeige.

Ihre persön­liche Ansprech­partnerin bei Rück­fragen rund um Ihre Bewer­bung:

Stefanie Tremel

Tel. + 49 (0) 89 / 450 917-238
Bewerbung@labor-becker.de