Erstellt am 02.09.2019

MTLA, VMTA, CTA oder Chemielaborant (m/w/d) für die Abteilung Spezielle Klinische Chemie

Kennziffer: 0126

In unserer Abteilung für Spezielle Klinische Chemie I arbeiten wir sowohl mit modernen Analyseautomaten als auch mit manuellen Assays. Die einzelnen Arbeitsplätze werden im Rotationsprinzip durchlaufen, wodurch ein abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld gewährleistet wird.

Einsatzort

LABOR München
Führichstraße 70
81671 München 

Arbeitszeiten

Vollzeit

Ihr Aufgabenbereich

  • Selbstständige Durchführung der täglichen Routineanalysen
  • Urin-Eiweißdifferenzierung
  • Liquordiagnostik
  • Spezielle Elektrophoresen (Lipid- und Hämoglobin-Elektrophorese)
  • Immunologische Bestimmungen, u. a. RIAs
  • Allergiediagnostik

Das sollten Sie mitbringen

  • Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als MTLA, VMTA, CTA oder Chemielaborant (m/w/d) oder ähnliche Qualifikation
  • Berufserfahrung in einem medizinischen Labor wünschenswert
  • Stelle auch für Berufseinsteiger (m/w/d) geeignet
  • Affinität zu technischen Geräten
  • MS Office-Kenntnisse und idealerweise Kenntnisse in einem Laborinformationssystem, z. B. in Medat
  • Sorgfältige, zuverlässige und selbstständige Arbeitsweise nach QM-Vorgaben
  • Flexibilität, hohe Lernbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein
  • Einsatzfreude sowie Teamfähigkeit

Wir bieten Ihnen

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit umfangreichem Probenspektrum in einem hochmodernen Labor
  • Ein ausgezeichnetes Betriebsklima mit flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen
  • Einen sicheren unbefristeten Arbeitsplatz in einem erfolgreichen Unternehmen
  • Ein attraktives Gehalt, Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Betriebliche Altersversorgung, Zuschuss zum Gourmetmenü (Standort Führichstraße) sowie Fahrtkosten- und Kinderbetreuungszuschuss
  • Eine innovative Umgebung, in der Sie sich persönlich und fachlich weiterentwickeln können
  • Regelmäßige Mitarbeiter-Events
  • Eine gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel

Info & Anprechpartner

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihres frühstmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung.

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf die Kennziffer der Stellenanzeige.​​​​​​​

Ihre persönliche Ansprechpartnerin bei Rückfragen rund um Ihre Bewerbung:

Stefanie Tremel
Tel. + 49 (0) 89 / 450 917-238
Bewerbung@labor-becker.de