MTLA, CTA oder BTA (m/w/d) für unser Neugeborenen Screening

Kennziffer: 0129

Einsatzort

Standort Ottobrunner Straße, München 

Arbeitszeiten

Vollzeit

Ihr Aufgabenbereich

Unsere Abteilung beschäftigt sich mit dem Screening Neugeborener auf angeborene Stoff­wechselerkrankungen und Endokrinopathien. Mithilfe einer ständigen Weiterentwicklung auf dem Boden von Pilotprojekten sowie der Optimierung einzelner Analyseprozesse wird die Qualität des Screenings laufend verbessert. Das methodische Spektrum umfasst Enzymteste, Immunoassays und LC-MS-/MS-Techniken

 Im Detail:

  • Prüfung der eingehenden Proben auf Vollständigkeit und Richtigkeit
  • Registrierung und Vorbereitung des Probenmaterials für den Analyseprozess
  • Verteilung der Proben
  • Erfassung der Patientendaten und Untersuchungsaufträge
  • Technische Validierung der Analyseergebnisse sowie Nachverfolgung der Untersuchungsaufträge
  • Anwendung photometrischer und immuno­logischer Methoden
  • Tandem-Massenspektrometrie (Aufbereitung der Proben, Systemstart, Daten­auswertung)

Das sollten Sie mitbringen

  • Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als MTLA (m/w/d), CTA (m/w/d) oder BTA (m/w/d)
  • Berufserfahrung in einem medizinischen Labor wünschenswert
  • Affinität zu technischen Geräten
  • MS Office-Kenntnisse und idealerweise Kenntnisse eines Laborinformationssystems
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sorgfältige, zuverlässige und selbstständige Arbeitsweise
  • Flexibilität, hohe Lernbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein
  • Einsatzfreude und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Wochenend- und Feiertagsdiensten

Wir bieten Ihnen

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem hochmodernen Labor
  • Ein ausgezeichnetes Betriebsklima mit flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen
  • Einen sicheren unbefristeten Arbeitsplatz in einem erfolgreichen Unternehmen
  • Ein attraktives Gehalt, Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Betriebliche Altersversorgung, Zuschuss zum Gourmetmenü (Standort Führichstraße) sowie Fahrtkosten- und Kinderbetreuungszuschuss
  • Eine innovative Umgebung, in der Sie sich persönlich und fachlich weiterentwickeln können
  • Regelmäßige Mitarbeiter-Events
  • Eine gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel 

Ein Arbeitsumfeld, welches zufriedene Mitarbeiter schafft, ist die Basis unserer erfolgreichen Laborarbeit.

Info & Anprechpartner

Wir freuen uns auf Ihre aus­sage­kräftige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 0129 direkt an Bewerbung@Labor-Becker.de.

Bitte teilen Sie auch Ihre Gehalts­vorstellungen und den frühest­möglichen Eintritts­termin mit.

Ihre persön­liche Ansprechpartnerin bei Rück­fragen rund um Ihre Bewer­bung: Stefanie Tremel, Tel. 089/450 917-238. 

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!