Erstellt am 02.09.2019

MTLA oder Biologe (m/w/d) mit Erfahrung in molekularbiologischen Arbeitstechniken

Kennziffer: 0128

Unsere Abteilung für Molekularbiologie beschäftigt sich mit dem schnellen Nachweis von Krankheitserregern durch Vervielfältigung der entsprechenden Nukleinsäuren. Auch Variationen in der Erbinformation von Patienten werden mittels molekularbiologischer Methoden detektiert. Das methodische Spektrum umfasst u. a. Real-time PCR und Sequenzierung. Die neuesten Geräte zur automatischen Extraktion von Nukleinsäuren sowie Pipettierroboter zur Probenverteilung und Ansatz der PCR-Reaktionen kommen zum Einsatz.

Einsatzort

LABOR München
Führichstraße 70
81671 München 

Arbeitszeiten

Vollzeit

Ihr Aufgabenbereich

  • Extraktion von Nukleinsäuren
  • PCR-Ansätze
  • Analyse der PCR-Daten

Das sollten Sie mitbringen

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als MTLA (m/w/d) oder Studium (Diplom/Master) der Fachrichtung Biologie
  • Erfahrung in molekularbiologischen Arbeitstechniken
  • Affinität zu technischen Geräten
  • MS Office-Kenntnisse und idealerweise Kenntnisse eines Laborinformationssystems
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sorgfältige, zuverlässige und selbstständige Arbeitsweise
  • Flexibilität, hohe Lernbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein
  • Einsatzfreude und Teamfähigkeit

Wir bieten Ihnen

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit umfangreichem Probenspektrum in einem hochmodernen Labor
  • Ein ausgezeichnetes Betriebsklima mit flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen
  • Einen sicheren unbefristeten Arbeitsplatz in einem erfolgreichen Unternehmen
  • Ein attraktives Gehalt, Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Betriebliche Altersversorgung, Fahrtkostenzuschuss, Kinderbetreuungszuschuss, Zuschuss zum Gourmetmenü (Standort Führichstraße)
  • Eine innovative Umgebung, in der Sie sich persönlich und fachlich weiterentwickeln können
  • Regelmäßige Mitarbeiter-Events
  • Eine gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel

Info & Anprechpartner

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihres frühstmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung.

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf die Kennziffer der Stellenanzeige.​​​​​​​

Ihre persönliche Ansprechpartnerin bei Rückfragen rund um Ihre Bewerbung:

Stefanie Tremel
Tel. + 49 (0) 89 / 450 917-238
Bewerbung@labor-becker.de